Zurück
Profile picture for user quirind

Quirin Dammerer

Fellow

Quirin Dammerer hat Volkswirtschaftslehre, Politische Ökonomie und Sozial- und Humanökologie in Wien, Berlin und London studiert. Er interessiert sich besonders für Ungleichheiten bei Vermögen, Einkommen und Emissionen, den Zusammenhang zwischen Materialflüssen- und beständen sowie die Politische Ökonomie der Medien. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball und trifft sich mit FreundInnen.

Neueste Publikationen

Stockhammer, E., Dammerer, Q., Kapur, S. (2021). "The Research Excellence Framework 2014, journal ratings and the marginalisation of heterodox economics". Cambridge Journal of Economics, beaa054.

Dammerer, Q. (2020). "Material stocks and sustainable resource use in the United States of America from 1870 to 2017", Social Ecology Working Paper, 182.

Dammerer, Q., Godin, A., Lang, D. (2018). “L’employeur en dernier resort: une idée post-keynésienne pour assurer le plein emploi permanent”, in L’économie post-keynésienne – Histoire, théories et politiques, eds.: Berr et al., Seuil: Paris.