Morgenmoment Coverbild
Morgenmoment Coverbild
/
/ 12. August 2020

Guten Morgen!

Warum die Demokratie im Belarus aufgrund einer offensichtlichen Wahlfälschung gerade an der Kippe steht, wie man langsam in die Armut rutscht und warum wir uns große Zahlen richtig schwer vorstellen können, liest du heute im Morgenmoment, zusammengestellt von Tina Goebel. 

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.

#1 Möchtest du das teilen?

Belarus explodiert: Nach der offensichtlich gefälschten Wahl protestieren BürgerInnen, die Polizei schlägt mit Härte zurück. Die Herausforderin von Präsident Lukaschenko muss das Land verlassen. Doch der Widerstand bleibt. Am Dienstag wurde zum Generalstreik aufgerufen, das Land erwartete die dritte Protestnacht in Folge. Was passiert in Belarus und warum entlädt sich jetzt der Zorn der Bevölkerung? Wir haben uns das angeschaut.

#2 Zahl des Tages

Foto zeigt die Statue eines Engels und einen Sonnenuntergang. Text: Im Jahr 2100 wird die Zahl der Klimatoten weltweit die Todesfälle durch Infektionskrankheiten von heute übersteigen.

Im Jahr 2100 wird die Zahl der Klimatoten weltweit die Todesfälle durch Infektionskrankheiten von heute übersteigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse. Konkret könnten auf 100.000 Sterbefälle dann 85 Klimatote kommen. In manchen Gegenden könnten es sogar doppelt so viele sein. Ein Vergleich: Die Corona-Todesrate liegt in Österreich gerade bei 7,8 auf 100.000 Einwohner gerechnet.

#3 Lesetipp

Daniela Brodesser ist Mutter von vier Kindern, drei davon noch schulpflichtig. Sie ist verheiratet. Lange Zeit ging es der Familie relativ gut. Sie waren zwar nie reich, hatten aber immer genug um das Leben zu bewältigen. Wie sie langsam in die Armutsfalle abrutschte, beschreibt sie in ihrer Kolumne "Anleitung zum arm werden".

"Es ist eine ständige Gratwanderung. Fällt auch nur einer deiner Jobs weg, beginnt die Armutsspirale von Neuem."

#4 Hast du das gesehen?

Die steigende Ungleichheit ist ein Problem. Zu großer Reichtum ist ein Problem. Deshalb haben wir eine Merkhilfe für euch gebastelt! So weißt du immer, wie reich Milliardäre eigentlich wirklich sind!

Video file

#5 In was für einer Welt leben wir

Vergangene Woche wurde bekannt, dass die Investigativ-Plattform “Addendum” eingestellt wird. Geldgeber war Red Bull-Chef Didi Mateschitz. 57 MitarbeiterInnen verloren ihren Job. Warum qualitativer Journalismus nicht von den Launen eines Mäzens abhängen darf und die Medienförderung dringend neu aufgestellt werden muss.

#6 Bonustrack

Rund 300 Beluga-Wale leben weltweit in Gefangenschaft. Für zwei von ihnen ging es nun nach einer abenteuerlichen Reise endlich in die Freiheit.

 

Ich wünsche dir, dass du bei dieser Hitze auch so fröhlich herumplantschen kannst!

Tina

powered by Typeform

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.