Morgenmoment
/
/ 22. April 2021

Guten Morgen!

Es gibt sie doch, die rettenden Einhörner. Also, Einhorn-Trüffelkäfer. Heute in deinem Morgenmoment von Lisa Wölfl.

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.

#1 Möchtest du das teilen?

Seit knapp 20 Jahren protestieren UmweltschützerInnen und WissenschafterInnen gegen den Bau von Lobau-Tunnel und Lobau-Autobahn. Am Samstag steigt die nächste Demo gegen das Mega-Projekt. Hier liest du, wieso der Bau so lange dauert und was der Einhorn-Trüffelkäfer damit zu tun hat.

#2 Zahl des Tages

Die Mehrheit der jungen Menschen in Österreich denkt, dass von unserem Wirtschaftssystem vor allem die Reichen und Mächtigen profitieren.

Das ergibt eine repräsentative Befragung von 15 bis 35 Jahre alten Menschen im Rahmen des Projekts #ClimateOfChange.

75 Prozent der Befragten gibt außerdem an, dass wir anders konsumieren müssen, wenn wir die Umwelt schützen wollen. Insgesamt zeigt der Bericht, dass junge Menschen die Klimakrise als dringendes Problem wahrnehmen und die Regierung in der Verantwortung sehen gegenzusteuern.

Den ganzen Bericht findest du hier.

#3 Hast du das gesehen?

Kennst du schon die Dokumentation "Seaspiracy"? Klima-Aktivist Florian Boschek erklärt die kurz und bündig, wie die Industrie die Meere zerstört.

#4 Zitat des Tages

Der Polizist, der den Schwarzen US-Amerikaner George Floyd ermordet hat, wurde schuldig gesprochen. Floyds Familie ist nach dem Urteil erleichtert. "Heute können wir wieder atmen", sagt Philonise Floyd, Bruder des Opfers.

Für die #BlackLivesMatter-Bewegung ist der Schuldspruch ein Meilenstein im Kampf gegen Rassismus und Polizeigewalt. Dieser Kampf ist aber noch lange nicht vorbei.

Kurz vor Verkündung des Urteils erschoss die Polizei in Ohio ein Schwarzes Mädchen. Ma'Khia Bryant wurde nur 16 Jahre alt.

#5 Lesetipp

Comeback-Plan, Investitionsprämie, Mitnahmeeffekt - du kommst nicht mehr mit? Oliver Picek vom Momentum Institut erklärt in der neuen Folge seiner Kolumne "Wirtschaft erklärt", warum Sebastian Kurz praktisch der Leadsänger einer Band ist, die ihr Comeback schlecht vorbereitet hat.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Lisa

powered by Typeform

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.