Hebel der Macht ((C) Rafael Buchegger)

Hebel der Macht - Rafael Buchegger

/
/ 23. August 2020

Der Premierminister besucht das Museum. Ein gefährlicher Ort.

Zu sehen ist ein Museum von außen. Man hört die Leiterin des Museums: "Und das hier ist eine sogenannte Doppelguillotine." Plenk fragt begeistert: "Toll! Dürfen meine Leibwächter da mal ihre Köpfe durchstecken?"

Hebel der Macht: Ein gefährliches Motiv

Die beiden Leibwächter winken vor der Guillotine stehend dankend ab: "Äh - also eigentlich..." Plenk erwidert freudig: "Macht nur, das wir ein Spaß! ich mach' ein Foto!"

Hebel der Macht: Ein gefährliches Motiv

Plenks Mitarbeiter Brommel beantwortet genervt ein Telefonat: "Lassen sie mich raten, Herr Premierminister. Sie brauchen neue Bodyguards." Plenks Wort dringen aus dem Telefonhörer: "Die Alten sind mir einfach zu kopflos."

Hebel der Macht: Ein gefährliches Motiv, Rafael Buchegger

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.