Greta Thunberg in Wien - Foto: BMEIA (CC BY-SA 2.0)

Greta Thunberg in Wien - Foto: BMEIA (CC BY 2.0)

/ Tom Schaffer
/ 26. September

Erst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, dann bringst du Millionen Menschen gegen sie auf die Straße und dann macht das Internet Memes aus dir. 

Greta Thunberg hat das alles hinter sich. Viele der Memes und Videos sind natürlich von Trollen und Menschen gemacht, die vor Greta furchtbare Angst zu haben scheinen.

Hier ist eine Auswahl der besten Beiträge, für die das nicht gilt.

Jemand hat zum Beispiel aus Ihrer Rede beim UN-Klimagipfel einen Death Metal-Song gemacht.

In einem anderen Remix hat jemand den Song "Right Here, Right Now" von Fatboy Slim zur passenden Stelle in ihrer Rede synchronisiert. Und der Musiker selbst hat es für gut befunden und geteilt.

Spaß hat das Internet natürlich auch mit der Situation kürzlich in New York, als Greta einen reichlich bösen Blick in Richtung von Donald Trump geworfen hat. Hier das unverfälschte Original:

Und wer hat das wieder mal schon vorher kommen sehen? Die Simpsons natürlich.

Und dann darf in so einer Auflistung natürlich die allerbeste Version nicht fehlen:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner Spende. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.