Katharina Rogenhofer vor grünem Sujet mit dem Text: "Wirtschaftskammer gegen Zukunft". Die Wirtschaftskammer blockiert echten Klimaschutz.

Dauerbrenner: Die Wirtschaftskammer blockiert echten Klimaschutz.

/
/ 14. Mai 2021

Die Wirtschaftskammer Österreich blockiert den Klimaschutz. Im April hat die Bundesregierung den Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz vorgelegt. Durch die geplanten Maßnahmen soll Österreich bis 2040 klimaneutral werden um seinen Teil zum erreichen der Pariser Klimaziele beizutragen.

Was macht die Wirtschaftskammer? Der WKÖ gehen die Vorschläge zu weit. Die Ziele werden unter anderem als “überambitioniert” bezeichnet, Maßnahmen als “äußerst problematisch” und “strikt abzulehnen”. Auch die Tatsache, dass Bürger:innen und NGO's mehr Einfluss hätten, stößt der Wirtschaftskammer offenbar sauer auf. Die Wirtschaftskammer behindert echten Klimaschutz.

Wir sagen: absolut unverantwortlich! Die neue Klima Kolumne Dauerbrenner mit Katharina Rogenhofer vom Klimavolksbegehren.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.