Ein Mann mit Laptop in der Hand. Im Artikel geht es um Homeschooling und einen Verein, der dafür Computer verschenkt.

Computer für Alle? Geht doch! Ein Verein verteilt kostenlose Geräte fürs Homeschooling.

Foto: Tina Goebel/MOMENT

/
/ 28. Januar 2021

Im Homeschooling sollen SchülerInnen zu Hause lernen, bis Präsenzunterricht wieder möglich ist. Aber viele von ihnen haben keinen Computer. Der Verein "PCs für Alle" hilft.

Auf langen Tischen stapeln sich Ladegeräte, Kabel, auf dem Boden stehen Computer und Monitore. Die Werkstatt im Gemeindebau im 3. Wiener Bezirk ist nur eine Übergangslösung. Denn seit der Corona-Krise ist der Bedarf an kostenlosen Geräten explodiert.

Hier arbeitet Peter Bernscherer mit einem Team von mehr als 10 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen daran, bedürftige Menschen mit Computern zu versorgen. Bernscherer startete das Projekt 2018, im vergangenen Jahr folgte der eingetragene Verein "PCs für Alle".

Homeschooling: Schulkinder haben Vorrang

"Wir können mittlerweile um die 200 Geräte pro Monat hergeben", sagt Bernscherer. Mehr als 1.000 Geräte haben schon BesitzerIn gewechselt. Sogar an Schulen gibt das Team Computer weiter, die dann an die SchülerInnen verteilt werden. "An eine Linzer Schule haben wir eben erst 100 Geräte geliefert."

Die Hilfsbereitschaft unter den SpenderInnen ist groß, die Freude der EmpfängerInnen ebenso. In der Krise hilft der Verein vor allem Schulkindern, die Computer fürs Homeschooling brauchen.

Computer spenden oder abholen: So einfach geht es

Wer ein Gerät braucht, meldet sich per E-Mail. Wenn gerade genügend Computer da sind, kann schon am selben oder am nächsten Tag einer geholt werden.

Wer selbst Drucker, Laptops, Computer, Monitore oder Zubehör abzugeben hat, kann es einfach vorbeibringen. Das Team von "PCs für Alle" löscht alle Daten und bringt die Geräte wieder zum Laufen.

Alle Infos auf der Website von "PCs für Alle" hier.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.