/ Post von Hanna

Woche 16: Rechtsextreme Skandal-Burger

/
/ 18. Januar 2020

Hanna Herbst schickt uns jede Woche eine Postkarte zu Themen, die sie politisch beschäftigen.

Liebe Donau-Despotie,

Man liest: Türkis-Grün ist auch nicht besser als Türkis-Blau. Tut nichts für leistbares Wohnen, fordert Kopftuchverbot und Präventivhaft. Und gerade einmal eine Woche im Amt und schon der erste Einzelfall! Von den neuen Blauen: Ein Burger.

Nein, nicht Straches Ziehvater und Rechtsextremist Norbert Burger, ein Fastfood-Burger. Gegessen vom Falschen: Obergutmensch Werner Kogler.

Die Medien fanden das nicht weniger spannend (= klicksbringend) als die Einzelfälle der letzten Regierung. Wenn Grüne jetzt aus Protest Burger essen, ist das dasselbe als hätten Blaue damals Protesthitlergrüße gemacht? Vielleicht nicht.

Beste Grüße

Hanna

 

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner Spende. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.