Morgenmoment
/ 8. Oktober 2021

Guten Morgen!

Sebastian Kurz ist noch Bundeskanzler. Das könnte aber bald schon anders aussehen. Bis es so weit ist, gibt es bei uns einiges zur Causa Prima zu lesen. Aber keine Sorge, wir belohnen dich auch mit einigen Memes zur Sache im heutigen Morgenmoment. Zusammengestellt wurde der von Sebastian Panny

#1 Möchtest du das teilen?

Einer der größten innenpolitischen Skandale der Zweiten Republik erschüttert das Land. Und Sebastian Kurz? Der fühlt sich vor allem ungerecht behandelt. In der ZiB2 beschwert er sich, dass immer er an allem Schuld sein soll.

An allem vielleicht nicht. Aber er und sein Umfeld sind wegen Verdacht auf Untreue, Bestechung und Bestechlichkeit trotzdem im Visier der Justiz. In der aktuellen Ausgabe von Moment Mal erklärt Barbara Blaha die Hintergründe der Affäre.

#2 Meme(s) des Tages

Das Warten auf Konsequenzen kann in einer Demokratie mitunter länger dauern. Wir fanden die Muße, die letzten Tage in der Causa Kurz zusammenzufassen.

#3 Lesetipp

Die ÖVP-Chats haben zu Hausdurchsuchungen bei der Partei geführt. Sie zeigen, wie das System von Sebastian Kurz funktioniert hat.

Die Vorwürfe gegen Sebastian Kurz basieren vor allem auf den ÖVP-Chats. Sie zeigen, wie Kurz und sein Umfeld ihren Einfluss auf die Zeitung "Österreich" und das "Research Institut" geplant und durchgeführt haben. Wie sie das gemacht haben, erklären wir in diesem Artikel.

#4 Noch ein Lesetipp

Eine der Beschuldigten in den Ermittlungen um Sebastian Kurz ist die Sophie Karmasin. Doch wer ist die Meinungsforscherin und ehemalige Politikerin eigentlich? Das liest du hier. 

#5 Und noch ein Lesetipp

Passende Umfragen, die Sebastian Kurz gut aussehen lassen und seine Gegner:innen schlecht, haben laut den Ermittler:innen der WKStA Sebastian Kurz den Weg an die Spitze der ÖVP und dann ins Bundeskanzleramt geebnet. Welche Umfragen in der Zeitung "Österreich" und bei oe24.at jetzt im Zentrum der Ermittlungen stehen, haben wir uns genauer angesehen.

#6 In eigener Sache

Wir freuen uns sehr, dass zwei unserer Podcasts unter die Nominierten für die Podcasts des Jahres gekommen sind. Jetzt liegt es an den Hörer:innen, für ihre Favoriten abzustimmen. 

Als NewcomerIn des Jahres ist unser Story-Podcast "MOMENT: Abgeschminkt" nominiert. Lisa Wölfl hat darin fast zwei Jahre lang den Kampf einer Angestellten gegen den großen Konzern Douglas begleitet. Sabrina will eigentlich ihre Arbeitsbedingungen bei dem Konzern verbessern und dafür einen Betriebsrat gründen - und macht sich dabei schnell Feinde.

Auch der Podcast des Jahres der Gebrüder Moped ist nominiert. Darin beleuchten die beiden Brüder in jeder Folge ein Jahr aus der Geschichte und analysieren satirisch korrekt die historischen Ereignisse.

Wir freuen uns über jede Stimme!

Einen aufregenden Freitag, 

Sebastian

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.