Morgenmoment Coverbild

Morgenmoment Coverbild

/
/ 24. Oktober 2019

Guten Morgen!


Was Katzen im Parlament zu suchen haben und eine Bedienungsanleitung für Gerechtigkeit im heutigen Morgenmoment, dem Newsletter mit Haltung.

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.

#1 Diese Geschichte willst du teilen

"Der Triumph der Ungerechtigkeit ist, vor allem anderen, eine Verweigerung von Demokratie." Die Grenze verläuft nicht zwischen Arm und Reich, nicht zwischen der Oberschicht und dem Rest. Laut den Wirtschaftswissenschaftern Emmanuel Saez und Gabriel Zucman ist es das reichste Prozent auf der einen, die "unteren" 99 Prozent auf der anderen Seite. Schonungslos analysieren die beiden in ihrem neuen Buch "Triumph der Ungerechtigkeit" die weltweite Steuerpolitik. Und sie haben auch Lösungen. Das Buch ist eine Bedienungsanleitung für Gerechtigkeit, der sich die Mächtigen annehmen sollten. Sieben Dinge, die wir aus dem Buch lernen können.

#2 Zahl des Tages

Bild mit Text: 39,34%. So hoch ist der Anteil an Frauen im Parlament

39,34%: So hoch ist der Anteil an weiblichen Abgeordneten im Parlament. Das ist die höchste Zahl in der Geschichte der Republik und rund fünf Prozentpunkte mehr als im letzten Nationalrat. Das ist ziemlich cool. Aber: Halbe halbe ist das noch nicht.

#3 Hast du das gesehen?

Ihr habt es bestimmt mitbekommen: Mit dem Parlagram könnt ihr schauen, wie oft welche Wörter im Parlament seit 1945 gefallen sind. Wir haben uns angesehen, welche Themen euch besonders interessieren. Ganz wichtig: Katzen. 2015 war das Rekordjahr. Wir hoffen, dass die Vierbeiner weiterhin die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen - auch im Parlament.

#4 Besser geht doch

Günstig durch ganz Österreich fahren? Geht ab 2020 für alle 18-Jährigen. Die ÖBB schenkt ihnen 2020 die Vorteilscard. Damit sparen sie einmalig 19 Euro und bei jeder Zugfahrt die Hälfte des Fahrtpreises. Zugfahren schont die Umwelt und ist eine großartige Art, das Land zu erkunden. Höchste Zeit darüber nachzudenken, wie die Bahn preislich auch für alle anderen interessant werden kan.

#5 Lesetipp

Gerade ist wieder die Jahreszeit, in der darüber gesprochen wird, dass Frauen viel weniger Einkommen und Pension haben als Männer. Das bedeutet gleichzeitig: Es ist wieder Zeit fürs Kleinrechnen und Wegerklären der Lohnschere. Deswegen ist es immer wieder wichtig, zu erklären, was der Gender Pay Gap ist und was er uns über die Gesellschaft erzählt: Warum der Pay Gap keine Meinung ist.

Ich wünsche dir einen guten Start in den Tag!
Lisa

powered by Typeform

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.