Morgenmoment Coverbild
Morgenmoment Coverbild
/
/ 17. September 2020

Guten Morgen!

Wir wissen alle, Österreich ist nicht unbedingt gut darin, Klimaziele einzuhalten. Man könnte sogar sagen, es läuft eher schlecht. Deswegen: Anzeige ist raus! Dein Morgenmoment, fünf spannende Themen, heute zusammengestellt von Lisa Wölfl.

#1 Möchtest du das teilen?

Der Corona-Shutdown hat große Auswirkungen auf eine Generation an SchülerInnen. Besonders drastisch ist es für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, die aufgrund fehlender Laptops oder Drucker viel schwerer am Online-Unterricht teilnehmen konnten. Die Bildungslücke bringt später möglicherweise auch miesere Jobchancen und weniger Einkommen. Eine Schülerin hat uns erzählt, wie sehr sie der Lockdown zurückgeworfen hat.

#2 Zitat des Tages

Mira Lobe hat die Arme auf dem Tisch abgestützt und grinst in die Kamera: "Warum sich ein Mensch wie ein Mensch benimmt, ist unwichtig. Hauptsache er tut es."

Viele von uns sind mit den Büchern von Mira Lobe aufgewachsen: Die Omama im Apfelbaum, Das kleine Ich bin Ich und viele andere Werke haben unsere Kindheit geprägt. Heute wäre die jüdische Schriftstellerin 107 Jahre alt geworden. Wir wollen euch einen Satz von ihr mitgeben, der auch auf ihren Grabstein graviert wurde: "Warum sich ein Mensch wie ein Mensch benimmt, ist unwichtig. Hauptsache - er tut es."

#3 Hast du das gesehen?

Werden wir in Zukunft Österreich verklagen, wenn es die Klimaziele nicht einhält? Florian Boschek erklärt in der neuen Folge der Klima-Kolumne Dauerbrenner, wie das gehen kann.

#4 Tweet des Tages

Und das steckt dahinter: In einem Interview mit dem rechten Sender Fox News sprach US-Präsident Donald Trump über die verheerenden Waldbrände in Kalifornien, die dort über eine Million Hektar Fläche zerstört haben. Anstatt das grundlegende Problem - die weltweite Klimakrise - anzuerkennen, führte er unter anderem Österreich als Vorbild an:

Auf der ganzen Welt gibt es Wälder. Aber es gibt keine Brände wie in Kalifornien. In Europa haben sie Städte in den Wäldern. Schaut euch diese Länder an: Österreich, so viele Länder. Sie leben im Wald, sie nennen es 'Waldstädte'. Da gibt es so viele. Und sie haben keine solchen Brände. Und das, obwohl sie viel explosivere Bäume haben.

Du willst mehr Jokes? Hier entlang.

#5 Besser geht doch!

Alt und Jung gemeinsam im Wohnprojekt "SallBö". Eine junge Frau sitz mit drei alten Damen an einem Tisch. Sie spielen Karten und lachen herzlich.

“SallBö” heißt das Projekt, bei dem alte und junge Menschen im schwedischen Helsingborg zusammen kommen. Von den 51 Wohnungen sind mehr als die Hälfte an über 70 Jahre alte Personen vergeben. Die restlichen Einheiten bewohnen junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren. Die BewohnerInnen werden persönlich nach einem Gespräch ausgewählt. Die Idee: Ganz unterschiedliche Persönlichkeiten sollen Tür an Tür wohnen, die sich in ihrem Glauben, ihrem Lebensweg und ihren Werten unterscheiden.

So treffen ältere SchwedInnen unter anderem auf junge Menschen, die erst vor ein paar Jahren aus ihrem Heimatland geflüchtet sind. Alle BewohnerInnen verpflichten sich dazu, zumindest zwei Stunden in der Woche mit ihren NachbarInnen zu verbringen. Mehr dazu hier.

Hab einen schönen Tag!

Lisa

powered by Typeform

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.