Morgenmoment Coverbild

Morgenmoment Coverbild

/
Redaktion
/ 10. Februar 2020

Guten Morgen,

Was wir essen, was wir trinken: Oft sind es kleine Entscheidungen, die großen Effekt haben - zum Beispiel für unser Klima. Klein ist auch die Finanztransaktionssteuer, die seit mehr als zehn Jahren diskutiert wird, ihr Effekt wäre groß. Ein Morgenmoment der kleinen Schritte, zusammengestellt von der Redaktion.

#1 Möchtest du das teilen?

Lebensmittel und ihre Emissionswerte.

#2 Hast du das gesehen?

Seit der Finanzkrise 2008 diskutiert Europa die Idee, riskante Finanztransaktionen zu besteuern: Investoren pokern eben nicht mehr so gern, wenn sie für jeden Spielzug zahlen müssen - deshalb würde die Abgabe den Finanzmarkt stabilisieren. Schon eine winzige Steuer brächte dem Euro-Raum außerdem bis zu 55 Milliarden ein. Passiert ist in den letzten zehn Jahren: nichts. Barbara Blaha fragt sich in ihrer Video-Kolumne "Moment mal", warum alle vom "kleinen Sparer" reden und die Finanzlobby mal wieder davonkommt.

#3 Gezeichnet

Hebel der Macht, Rafael Buchegger

In Hebel der Macht enthüllt Rafael Buchegger jede Woche exklusiv für Moment die Wahrheit über die Machenschaften des Premierministers Oktavian Plenk. Diesmal geht es um ein versehentliches Wiedersehen.

#4 Lesetipp

Der Kurzzeit-Ministerpräsident von Thüringen, der FDP-Politiker Thomas Kemmerich, ist wieder zurückgetreten. Kemmerich, Kandidat der Fünf-Prozent-Partei FDP, war letzte Woche mit den Stimmen der rechtsextremen AfD zum Ministerpräsidenten des ostdeutschen Bundeslandes gewählt worden. Ist mit dem Rücktritt alles wieder gut? Nein, meint unsere Kolumnistin Natascha Strobl. Der Dammbruch kann nicht mehr ungeschehen gemacht werden, argumentiert sie, die Spielregeln sind damit unwiderruflich verändert.

#5 In was für einer Welt leben wir eigentlich?

Jede Minute werden auf dieser Welt eine Million Plastikflaschen verkauft. Die Hälfte aller produzierten Kunststoffe ist nur für eine einmalige Verwendung gedacht: Trinkflaschen beispielsweise. Laut einer Studie produzierten wir weltweit im Jahr 2015 etwa 380 Millionen Tonnen Kunststoff. Die Mehrheit der Flaschen landet in der Umwelt, auf Deponien oder in den Ozeanen. Um diese unfassbare Menge vorstellbar zu machen, haben Datenjournalisten von Reuters die Plastikmenge beeindruckend visualisiert. Das Bild hier zeigt die Menge der verkauften Plastikflaschen seit 2009.

 

#Bonustrack

Erinnert ihr euch noch an das kleine Mädchen mit dem Dino-Song? Ihr Vater, der Musiker Tom Rosenthal steht ihr an Herzigkeit um nichts nach, wie wir herausgefunden haben. Für seinen Song "Hugging you" (dt. Ich umarme dich) hat er seine Fans gebeten, ihm Videos zu schicken, die eine Umarmung zeigen. Mehr als 600 Videos haben ihn erreicht, aus den schönsten hat er ein Musikvideo gebaut.

Fühlt euch umarmt!

Die Redaktion

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.