print print
favorites-circle favorites-circle
favorites-circle-full favorites-circle-full
Ungleichheit

Mehr Gehalt: Verhandeln Frauen schlechter als Männer?

Mehr Gehalt: Verhandeln Frauen schlechter als Männer?
Frauen bekommen weniger Gehalt als Männer. Liegt das vielleicht daran dass sie schlechter verhandeln? Nein. In den meisten Fällen bestrafen Chefs Frauen dafür, wenn sie um mehr Geld fragen.
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Moment Magazin (@moment_magazin)

Warum bekommen Frauen seltener eine Gehaltserhöhung?

Frauen bekommen weniger Gehalt als Männer. Liegt das vielleicht daran dass sie schlechter verhandeln? Und weniger fordern? Wer nie fragt, der kriegt halt auch nichts, so das “Argument”. 

Hannah Bowles und ihre Kolleginnen arbeiten seit Jahrzehnten zu dem Thema. Sie haben in ihrer ersten Studie zu dem Thema gefragt, ob Frauen und Männer in Verhandlungen die gleichen Chancen haben. Und sie wollten wissen, ob es für Frauen einen Nachteil hat, wenn sie um mehr Geld fragen.

Um das herauszufinden, haben sie viele Experimente gemacht. Das Ergebnis: In den meisten Fällen bestrafen Chefs Frauen dafür, wenn sie um mehr Geld fragen.

Männer arbeiten lieber mit “netteren” und weniger anspruchsvollen Frauen zusammen.

Nach mehr Geld fragen, ist da nicht drin. Es hat übrigens keinen Einfluss, wie kompetent die Chefs die jeweilige Frau fanden.

Ob und wie jemand verhandeln kann, hängt also auch mit den geschlechtsspezifischen Normen zusammen und ob Vorgesetzte finden, dass die Frage nach einer Gehaltserhöhung überhaupt ok ist. 

Wenn in den meisten Unternehmen aber vor allem Männer Chefs sind, dann sind es vor allem Männer, die über die Aufstiegschancen von Frauen entscheiden. 

Und mit ihnen ihre Vorurteile darüber, was sich für eine Frau gehört – und was eben auch nicht.

Mehr dazu:

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Kommentare 0 Kommentare
    Kommentar hinzufügen

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag!