print print
favorites-circle favorites-circle
favorites-circle-full favorites-circle-full
Gesundheit

Sexuelle Belästigung: "Egal was du an hast, du bist nicht Schuld!"

Sexuelle Belästigung: "Egal was du an hast, du bist nicht Schuld!"

Sängerin Sandra Hesch spricht offen und ehrlich über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung. Viel zu lange hat sie die Schuld bei sich selbst gesucht.

Sandra Hesch wurde sexuell belästigt. Lange gab sie sich selbst die Schuld. Sie mied Kleidung, in der die Übergriffe passierten. Ihre Botschaft heute: Schuld ist immer nur der Täter. Mit uns spricht die Sängerin offen und ehrlich über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung.

Fast jede Frau ist davon betroffen: Sexuelle Übergriffe und Belästigung. Es passiert beim Ausgehen, in der Arbeit, in der öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch Social Media Star und Sängerin Sandra Hesch ist Betroffene. Sie hat ihre Erfahrung in dem Song „Blaues Kleid“ verarbeitet. Viel zu lange suchte sie die Schuld bei sich selbst. Doch egal welche Kleidung du trägst, Schuld ist immer nur der Täter.

Sandra Hesch: So fühlt sich sexuelle Belästigung an

 
 
 

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Kommentare 0 Kommentare
    Kommentar hinzufügen

    Neuen Kommentar hinzufügen

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Beitrag!