Regenbogenflagge
/ 13. Juli 2021

Juni ist offiziell Pride Month. Aber wir wollen nicht nur zur Pride wichtige Persönlichkeiten der LGBTQIA+ Community vorstellen, sondern immer. In diesem Artikel findest du wichtige Personen der LGBTQIA+ Community. Wenn du mehr zu den Begrifflichkeiten in der Community wissen willst, haben wir hier ein LGBTQIA+ Glossar angelegt.

Fehlt eine wichtige Person aus der Community? Schreib uns ein Kommentar im Artikel oder eine Mail!

Diese Personen aus der LGBTQIA+ Community solltest du kennen:

In Roxane Gays Texte geht es um den Zugang zu ihrem Körper und dem Dasein als Feministin

Roxanne Gay - Bisexuelle Autorin und Universitätsprofessorin

Roxane Gay, die als Kind haitianischer Eltern in Nebraska aufwuchs, begann bereits in ihrer Jugend zu schreiben. Ihre Werke sind stark von den eigenen Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt, der Beziehung zu ihrem eigenen Körper und ihrer Sexualität geprägt.2010 begann Gay als Assistenzprofessorin zu arbeiten. Der Durchbruch als Autorin gelang ihr 2014, als das Buch “Bad Feminist”, eine Sammlung ihrer Essays, veröffentlicht wurde. Darin geht es Gay nicht darum, eine Anleitung für Feminismus zu liefern. Sie beschreibt vielmehr den Einfluss, den ihre Rolle als Feministin auf ihr Leben hat. Mehr findest du hier.

 

David Kato - Mitbegründer der LGBT-Bewegung in Uganda

Im afrikanischen Staat Uganda müssen Menschen derLGBT-Community um ihr Leben fürchten. Denn gleichgeschlechtliche Liebe ist dort per Gesetz verboten. Wer etwa als Mann trotzdem mit dem Freund schläft, kann lebenslang ins Gefängnis kommen. David Kato Kisule wurde 1964 in Uganda geboren. Er studierte und wurde Lehrer. Wegen seiner Homosexualität verlor er allerdings seinen Job. In Südafrika erlebte Kato eine aufstrebende LGBT-Bewegung. Mehr findest du hier.

Marlene Dietrich - Sängerin und Schauspielerin

Marlene Dietrich wurde 1901 in Berlin geboren und wuchs in gut-bürgerlichen Verhältnissen auf. 1921 beschloss sie Schauspielerin zu werden, ihre erster großer Durchbruch kam aber erst 1930: In der Roller der Femme Fatale Lola Lola im Film Der Blaue Engel konnte sie das Publikum begeistern und stieg zum Weltstar auf. Ihr wohl legendärster Auftritt ist im Film Marokko, in dem sie in einer Szene als Mann verkleidet eine Frau küsst. Die Aufnahme wäre beinahe aus dem Film geschnitten worden und ist nur durch ihren Einsatz erhalten geblieben. Mehr findest du hier. 
 

Politiker Harvey Milk

Harvey Milk - der erste offen homosexuelle US-Politiker

Der ehemalige Highschool-Lehrer hielt seine Homosexualität lange geheim. Er stammte eigentlich aus einer konservativen Familie aus Long Island und war einige Jahre der US-Marine verpflichtet. Alles änderte sich, als er mit seinem Freund zu Beginn der 1970er Jahre nach San Francisco zog. Er begann sich für die Homosexuellen-Bewegung zu engagieren und begeisterte viele Gleichgesinnte mit seinem Aktivismus. Für ihn war klar, er musste selbst in die Politik, um echte Veränderung zu schaffen und kandidierte mehrfach als Stadtrat. Mehr findest du hier.

MONICA ALMEIDA / REUTERS

Lil Nas X - Rapper und Sänger

Montero Lamar Hill, besser bekannt als Lil Nas X ist ein US-amerikanischer Rapper und Sänger. Er wuchs in einem Vorort der Stadt Atlanta auf und baute sich seit 2015 eine Präsenz auf sozialen Medien auf, insbesondere mit seinem Twitter-Account konnte er viele zum Lachen bringen. 2018 veröffentlichte er einige seiner Songs auf der Plattform Soundcloud. Die Single “Old Town Road” ging viral. Country-Legende Billy Ray Cyrus wurde auf den Song aufmerksam und lieferte einen Beitrag für einen Remix.  Der Song wurde zu Hit und verbrachte 17 Wochen ununterbrochen  auf der Spitze der US-Charts - ein neuer Rekord. Mehr findest du hier. 

Frank Kameny - Astronom und Aktivist

Frank Kameny (*1925) war ein US-amerikanischer Astronom. Seinen Arbeitsplatz verlor er in den 50ern - weil Kameny schwul war. Er versuchte, seine Kündigung anzufechten, scheiterte aber. Mehr findest du hier.

LGSM-Aktivist Mark Ashton

Mark Ashton - Gründer von Lesbians and Gays support the Miners

Der einjährige britische Bergarbeiterstreik im Jahr 1984/1985 war ein bedeutender Arbeitskampf im Vereinten Königreich. Die Streikenden werten sich gegen die Politik vonMargaret Thatcher und die drohenden Schließungen bzw. Privatisierungen. Schon zu Beginn der Streiks bildeten sich Solidaritätsgruppen, es wurden Lebensmittel, Kleidung und Geld gesammelt. Mehr findest du hier

Billie Jean King - erste Profisportlerin, die sich outete 

Billie Jean King kämpfte für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern auf den Tennisplätzen. Sie bekannte sich 1981 öffentlich zu ihrer Homosexualität - und war damit die erste Profi-Sportlerin, die sich outete. Erste direkte Folge: Innerhalb von 24 Stunden verlor King sämtliche Sponsorenverträge. Mehr findest du hier.

Marsha P. Johnson - Stonewallaktivistin

Marsha P. Johnson war eine der wichtigsten Figuren in der frühen LGBTIQ-Bewegung. Sie war 1969 in den sogenannten Stonewall-Unruhen involviert. Benannt sind diese nach dem New Yorker Gay-Klub "The Stonewall Inn", in dem die Polizei eine Razzia am 28. Juni 1969 durchführte. Dabei kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Darauf folgten Proteste, die heute als wichtiger Meilenstein im Kampf für Gleichbehandlung und Anerkennung gesehen werden. Johnson war daran maßgeblich beteiligt. Mehr findest du hier.

Audre Lorde - Aktivistin und Poetin

Audre Lorde (*1934) war eine US-amerikanische lesbische Bürgerrechtlerin, Poetin undFeministin. Lorde kämpfte für die Rechte von Schwarzen AmerikanerInnen und die LGBT-Community. Mit ihren Texten und Gedichten trug sie dazu bei. Mehr findest du hier.

Laura Jane Grace

Laura Jane Grace - Punk Musikerin und Aktivistin für die Rechte von trans Personen 

Laura Jane Grace ist Songwriterin und Frontfrau der Punkband Against Me!. Die Musikerin hieß früher Tom Gabel, bevor sie sich 2012 öffentlich als trans outete. Im Interview mit dem Rolling Stone Magazin sprach sie erstmals über ihre transgender-Identität - ein bedeutender Schritt im männlich dominiertem Punk-Business. Mehr findest du hier.

Alan Turing - Mathematiker und Krypto-Analytiker

Der Mathematiker Alan Turing beeinflusste maßgeblich den Zweiten Weltkrieg. Turing entschlüsselte Enigma. Diese Maschine der deutschen Wehrmacht diente zur Verschlüsselung des gesamten Nachrichtenverkehrs der Nazis. Mehr erfährst du hier.

#PrideMonth: Demi Lovato ist eine berühmte LGBTIQ Persönlichkeit, bekannt aus Serien des Disney Channel und zahlreiche Musikalben. // Foto: Marcen27/flickr.com

Arsharm Parsi - Aktivist für LGBT-Rechte

Arsham Parsi kam 1980 im Iran auf die Welt. Dort sind "homosexuelle Handlungen" auch heute noch strafbar.LGBT-Personen werden verfolgt und ausgegrenzt. Noch in den 70ern wurden Tausende von ihnen öffentlich hingerichtet. Mehr findest du hier.

Thomas Hitzlsperger war ein erfolgreicher deutscher Fußballer und ist der erste offen homosexuelle Fußball-Profi in Deutschland

Thomas Hitzlsperger - Fußballmeister und Pionier für schwule Fußballer

Hitzlsperger ist heute Vorstand beim Klub VfB-Stuttgart. Als Spieler spielte in den Top-Ligen in Deutschland, England und Italien. Er wurde mit Stuttgart deutscher Meister, wurde 52 mal in der deutschen Nationalmannschaft eingesetzt, war dabei auch ihr Kapitän und erreichte Platz 3 bei der Weltmeisterschaft 2006 und Platz 2 bei der Europameisterschaft 2008. Mehr findest du hier. 

Hilde Radusch - Lesbische Aktivistin und Widerstandskämpferin

Hilde Radusch wurde 1903 im heutigen Polen geboren. Schon in ihrer Jugend hatte sie Schwierigkeiten mit der Rolle, die damals für Frauen vorgesehen war. Einen Mann heiraten, seine Kinder bekommen und den Haushalt führen, konnte sie sich nicht vorstellen. Stattdessen zog sie mit 18 nach Berlin, um Kindergärtnerin zu werden und schloss sich dort der Kommunistischen Jugend an. Frauen konnten sich damals dem Roten Frontkämpferbund nicht anschließen, also setzte sie sich für die Gründung des Roten Frauen- und Mädchenbundes ein. Mehr findest du hier.

Ausnahmetalent Mavi Phoenix

Mavi Phoenix - Trans Musiker und FM4 Award Gewinner

Marlon Nader wurde 1995 in Linz in Oberösterreich geboren. Bereits im Teenageralter gewann er einen oberösterreichischen Musikwettbewerb. 2014 wurde der heimische Radiosender FM4 auf den damals 19-Jährigen aufmerksam. Durch seinen einzigartigen Mix aus Rap, Lo-Fi-Pop und Electro wurde er rasch zum Superstar. Mehr findest du hier.

Gilbert Baker - Designer der Regenbogenfahne, Künstler, LGBT-Aktivist

Gilbert Baker designte die Regenbogenfahne, die vor 42 Jahren erstmals enthüllt wurde. Sie ist weltweites Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung und Zeichen der Toleranz und Akzeptanz für die Vielfalt der Lebensformen. Mehr findest du hier.

Carl Nassib hat sich über Instagram als homosexuell geoutet

Foto: Erik Drost/CC BY-SA 2.0

Carl Nassib - der erste offen homosexuelle NFL-Profi

Der 28-jährige Carl Nassib ist seit fünf Jahren professioneller Football-Spieler in der NFL. Aktuell ist er bei den Las Vegas Raiders unter Vertrag. Auf seinem Instagram-Account hat er am 21. Juni ein Video veröffentlicht, in dem er sich öffentlich als homosexuell outet. Nassib ist der erste aktive NFL-Profi, der diesen Schritt wagt. Mehr findest du hier.

Alexya Salvador - die erste trans Pfarrerin Lateinamerikas

Alexya Salvador ist in mehrfacher Hinsicht eine Pionierin. Sie gilt nicht nur als erstetrans Pfarrerin Lateinamerikas und erste trans Pastorin Brasiliens, sondern auch als erste trans Frau die in Brasilien Kinder adoptiert hat, die ebenfalls&trans sind. Mehr findest du hier.

Megan Rapinoe - US-amerikanische Fußballspielerin

Megan Rapinoe ist eine US-amerikanische Fußballspielerin. Ihre Karriere startete in der U-12 Mannschaft der Portland Mavericks. Sie stammt aus einer ArbeiterInnenfamilie und hat 5 Geschwister. Kaum 21 bestritt sie auch schon ihr erstes A-Länderspiel. Seitdem konnte die Amerikanerin zweimal mit ihrem Team die WeltmeisterInnenschaft gewinnen, 2015 in Kanada und 2019 in Frankreich. Als Kapitänin der US-Nationalmannschaft erhielt sie sowohl den Goldenen Ball als beste Spielerin, als auch den Goldenen Schuh als beste Torschützin. Mehr findest du hier.

Frida Kahlo - Malerin, Kommunistin, bisexuelle & feministische Ikone

Frida Kahlo war eine mexikanische Malerin. In ihren Werken untersuchte sie Themen wie Identität, Behinderung, Geschlecht, Race und Klasse in Mexiko. Bekannt ist sie für ihre Selbstportraits mit den starken Brauen und dem ernsten Blick. Mehr findest du hier. 

Colette - bisexuelle Autorin und Varietékünstlerin

Colette, deren vollständiger Name Sidonie-Gabrielle Claudine Colette lautet, war eine vielseitige Künstlerin. Ihre ersten Erfolge erlangte sie mit den “Claudine”-Romanen, die sie ab 1896 unter dem Pseudonym ihres ersten Mannes veröffentlichte. Die autobiographisch angehauchten Bücher, in denen sie die Geschichte einer bisexuellen Frau erzählt, wurden sowohl von der Kritik als auch vom Publikum gefeiert. Als ihr Mann immer kontrollierender wurde, verließ sie ihn - er behielt jedoch die Urheberrechte für ihre Romane. Mehr findest du hier. 

Thomas Neuwirth - Musiker und Dragkünstler (Conchita Wurst) 

Er ist ein österreichischer Sänger und Dragkünstler. Berühmt wurde er, als er 2006 bei der Casting-Show Starmania den zweiten Platz erreichte. 2011 begann er mit seiner Drag-Persona „Conchita Wurst“ aufzutreten. Drei Jahre später konnte er mit der Single “Rise Like a Phoenix“ den Eurovision Song Contest 2014 für Österreich entscheiden. Mehr findest du hier.

Oscar Wilde - Schriftsteller, der an den Folgen von Homophobie starb

Wilde wurde 1854 als Sohn einer Übersetzerin und eines Arztes in Dublin geboren. Er hatte schon in seiner Kindheit viel Kontakt mit KünstlerInnen und SchriftstellerInnen und studierte schließlich Literatur. Der scharfzüngige und humorvolle Ire schrieb Gedichte, Theaterstücke, Geschichten und auch Essays, die teils seine Sympathien zum Sozialismus zeigen. Er bezeichnete sich auch als Anarchist. Mehr findest du hier.

Eine Büste der Sappho

Sappho - Antike Lyrikerin und Poetin

Sappho war eine antike griechische Dichterin, die im  6. Jahrhundert v. Chr. wirkte. Über ihr Leben ist nur wenig bekannt. Spätere antike Quellen berichten davon, dass Sappho um 590 v. Chr. auf Lesbos einen Kreis von jungen, adeligen Frauen in verschiedenen Künsten unterrichtete. Mehr findest du hier. 

Nadeschda Tolokonnikowa - Russische Polit-Aktivistin und Mitglied von Pussy Riot

Die 1989 in Sibirien geborene Russin ist vor allem als Mitglied der feministischen Punkband und Performancegruppe Pussy Riot bekannt. Die Mutter einer Tochter kämpft für die Demokratisierung Russlands, für Feminismus und die Rechte von LGBTIQ-Personen. Mehr findest du hier. 

 

Keith Haring - Künstler

Keith Haring war ein US-amerikanischer Künstler. Er war neben Andy Warhol eine der wichtigsten Persönlichkeiten in der Pop-Art Bewegung der 1980er Jahre. Sein Stil war von der New Yorker Graffiti-Szene inspiriert und verwendet vor allem einfache, durchgängige Linien. Dieser Stil hatte seine Anfänge auf freien Plakatflächen in den Gängen der New Yorker U-Bahn. Mit simplen, ausdrucksstarken Figuren konnte er das Laufpublikum der U-Bahn begeistern und stieg zur Ikone der New Yorker Kunstszene auf. Mehr findest du hier.

Vorreiter Magnus Hirschfeld

Magnus Hirschfeld - Arzt, Sexualwissenschaftler und Mitbegründer der ersten Homosexuellen-Bewegung

Der Arzt und Sexualwissenschaftler setzte sich gegen die strafrechtliche Verfolgung der Homosexualität ein. 1897 gründete er deswegen dasWissenschaftlich-humanitäre Komitee (WhK). Es war die weltweit erste Organisation, die sich offen zum Ziel setzte, gleichgeschlechtliche Handlungen zwischen Männern zu entkriminalisieren. Mehr findest du hier.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Das freut uns! Wir sind unabhängig von Parteien und Konzernen. Unterstütze unsere Arbeit mit deiner SPENDE. Jeder Beitrag, ist er noch so klein, ist wichtig!

Fünf wichtige Themen in nur drei knackigen Minuten. Hol dir deinen täglichen Morgenmoment per E‑Mail!

Ich bin einverstanden, einen regelmäßigen Newsletter zu erhalten. Mehr Informationen: Datenschutz.